Kuriositäten

SChlüssel zum Herzen Hier habe ich für Euch ein paar interessante Kuriositäten im Zusammenhang mit anderen Hochzeiten zusammengestellt. Diese sollen

  • einfach ein wenig unterhaltsam sein
  • Euch vom „Planungsstress“ Eurer eignen Hochzeit ablenken und
  • auch mal mahnen, was passieren kann aber nicht passieren sollte

wenn Ihr einfach zwischendurch eine kleine Pause braucht schaut hier vorbei. Eine kurze Ablenkung zwischendurch kann für etwas Entspannung sorgen. Zudem könnten diese Geschichten Eure Vorfreude auf Eure eigene Hochzeit noch ein wenig verstärken. Wer weiß, welche

  • Kuriositäten und
  • Überraschungen

auf Euch an Eurem großen Tag warten.

 

Pfandflaschen als Hochzeitsgeschenk

Im Juni 2018 staunte ein frisch vermähltes Hochzeitspaar in Grasbrunn nicht schlecht, als es sein Hochzeitsgeschenk in Empfang genommen hat.

 

Ein Heiratssantrag der Zeit brauchte

Ein bayrischer Landwirt hat sich was ganz besonderes als Heiratsantrag einfallen lassen. Hierfür war viel

  • Zeit
  • Geduld und
  • Sachverstand

von Nöten.

 

Fassungslosigkeit - Braut von Vater verprügelt

Als ich diesen Artikel das erste Mal gelesen habe, bin ich vor Entsetzen fast vom Stuhl gefallen. Eigentlich wollte ich auf dieser Seite eher positive Dinge veröffentlichen. Doch bei diesem Artikel möchte ich eine Ausnahme machen. Ich finde, dass sowas veröffentlicht werden muss, auch wenn es eigentlich unfassbar ist. Deshalb möchte ich Euch diesen Artikel nicht vorenthalten.

 

Feiern auf der Autobahn - muss das wirklich sein?

Ich persönlich kann nur den Kopf schütteln über so viel Unvernunft. Hier findet Ihr einen Artikel zu diesem Thema.

 

Kreuzung blockiert und Strafanzeige kassiert

Manche Hochzeitsgesellschaften haben eine seltsame Ansicht, was es heißt auf der Strasse Aufmerksamkeit für die eigene Hochzeit zu erlangen. Unter dem Punkt „Brauchtumpflege und rechtliche Vorschriften“ habe ich bereits hierzu ein paar wichtige Informationen für Euch zusammengetragen. Und hier seht Ihr, was ich mit seltsamen Ansichten meine.

 

NRW-Innenministerium will gegen ausufernde Hochzeitsfeiern vorgehen

Seit einiger Zeit wird es scheinbar als „In“ angesehen, wenn man auf besonders drastische Art und Weise für Aufmerksamkeit sorgt, um dem Rest der Welt zu zeigen, dass geheiratet wird. Innenminister Herbert Reul (CDU) sprach den Angaben zufolge von „Exzessen“, die „den kleinsten gemeinsamen Nenner dieser Gesellschaft“ missbilligten. Er kündigte an, „mit allen rechtlichen Mitteln“ dagegen vorzugehen. Zitat Focus Online.

 

Bildergebnis für pfeilBildergebnis für pfeil