Perfektion

Perfektion bedeutet Stillstand Hochzeit und Perfektion, passt das zusammen? Kann eine Hochzeit überhaupt perfekt sein? Eine Hochzeit verläuft nie perfekt, dessen sollte man sich immer bewusst sein. Überrascht?! Es gibt immer Dinge, die nicht so laufen wie man es geplant oder sich gedacht hat.

In meinen Augen ist jede/r unseriös, der/die etwas anderes behauptet. Es reicht allein Eure Nervosität aus, um für kleinere Pannen zu sorgen, die durchaus zu einer lockeren Atmosphäre beitragen können. Es ist lediglich eine Frage dessen, wie man mit Pannen umgeht. So kann beispielsweise der Bräutigam der Braut beim Eröffnungstanz auf ihr Kleid steigen und schon ist man aus dem Tritt. Das passiert den meisten Paaren. Wer geht schon mit dem Hochzeitskleid in die Tanzschule um den Eröffnungstanz zu proben? Die Wenigsten machen dies – eigentlich niemand, daher sind solche Pannen normal. Das wissen auch Eure Gäste, daher ist das überhaupt nicht tragisch.

 

Was genau ist Perfektion eigentlich?

Perfektion bedeutet Unfehlbarkeit bzw. frei von Fehlern sein. Hierzu möchte ich ein paar Zitate bringen:

Die deutsche Lyrikerin und Dichterin Damaris Wieser hat einmal folgendes gesagt:

Perfekt ist etwas immer erst dann, wenn es nicht mehr realisierbar ist.

Der deutsche Gymnasiallehrer, Essayist, Kabarettist, Jazzmusiker und Aphoristiker Anselm Vogt hat zu Fehlern gesagt:

Fehler: Der größte Fehler ist die Unfehlbarkeitsanmaßung.

Ich sage zum Thema Fehler:

Nur wer Fehler macht kann lernen.

Zu diesem Thema kann man viel sagen. Diese Aussagen sollen Euch nur darin bestärken, Euch nicht darauf zu versteifen, Eure Hochzeit perfekt werden zu lassen. Wenn Ihr euch eine, in allen Einzelheiten perfekte Hochzeit wünscht und den Hang zum Perfektionismus habt, werden wir leider nicht zusammen kommen. Ich habe einen sehr guten Blick für Details und möchte das Beste für Euch und Euren großen Tag erreichen, doch auch ich bin nicht unfehlbar. Sorry …

 

Euer Pannenhelfer

Auf Grund des Zeitplans, den ich für Euch erstelle, versetze ich Euch in die Lage, Euren Hochzeitstag selbsttätig durchzuführen. Dazu ist es lediglich erforderlich, dass Ihr euch mit dem Zeitplan vertraut macht. Eine andere Alternative ist meine Dienstleistung „Zeremonienmeister“ in Anspruch zu nehmen. Dann könnt Ihr Euch, getreu unserem Motto „Wir arbeiten, damit Ihr feiern könnt„, voll und ganz auf Eure

  • Hochzeitszeremonie und/oder
  • Hochzeitsfeier

konzentrieren. Aber bedenkt bitte – Perfektion kann schnell steif wirken. Bleibt Euch und Eurer Linie treu. Es bringt niemanden etwas, wenn Ihr euch zu sehr verstellt, nur um perfekt sein zu wollen. Bleibt locker und entspannt – zumindest so weit das an so einem Tag überhaupt für Euch möglich ist. Alles wird gut 😉

 

Bildergebnis für pfeil